arrow

Meldungen Regensburg

Regensburger Japanisch-Studenten
besuchen den japanischen Generalkonsul in München



Gruppenbild vom Besuch. In der Bildmitte Frau Mayumi Takamura, links von ihr Generalkonsul Kosuge,
ganz links Vizekonsul Suzuki


Am Donnerstag, 17. Juni 2010 folgte eine Gruppe von Japanisch-Studenten der Universität Regensburg unter Führung der Lektorin für Japanisch - und Vizepräsidentin der DJG Regensburg - Frau Mayumi Takamura M.A. einer Einladung des japanischen Generalkonsuls in München, Herrn Junichi Kosuge, in seine Residenz. Frau Takamura hatte den Besuch wie auch schon im Vorjahr vorbereitet und glänzend organisiert.


 

Generalkonsul Junichi Kosuge bei der Begrüßung

Nach der Begrüßung durch den Generalkonsul hielten mehrere Studenten Kurzvorträge und zeigten so ihre Japanisch-Kenntnisse und Kenntnisse über Japan.

Danach konnten sich die Besucher an einem japanischen Buffett stärken und interessante Gespräche mit dem Generalkonsul sowie mit Vizekonsul Yasuteru Suzuki und weiteren Mitarbeitern des Generalkonsulats führen.

Nachstehend einige Eindrücke vom Besuch.


Einer der studentischen Vortragenden, Sebastian Grosser
(auch Mitglied des Präsidiums der DJG Regensburg)



Andrea Lyuken konnte von Ihren Erfahrungen in Japan beim Jugendaustausch
der Deutsch-Japanischen Jugendgesellschaft DJJG berichten




Der Generalkonsul mit allen Vortragenden aus der Regensburger Gruppe



weitere Gruppenbilder aus der Residenz des Generalkonsuls...





...und schliesslich...



...Verabschiedung nach einem eindrucksvollen und sicher unvergesslichen Besuch

(Fotos: Mayumi Takamura)

Im Rahmen der Kunst-Ausstellung

"Surrealismus in Ost und West - Kiro Uehara und Max Ernst"


in der Zeit vom 29.06.2010 bis zum 05.09.2010 (täglich 10.00 – 16.00 Uhr)
im "Leeren Beutel – Städtische Galerie" Bertoldstraße 9 93047 Regensburg

 

 

Die Ausstellung mit rund 200 Exponaten zeigt in einer Europapremiere Collagen und dreidimensionale Materialbilder des zeitgenössischen japanischen Künstlers Kiro Uehara sowie Arbeiten von Max Ernst.

 

findet am 18. Juli 2010 vor Ort ein "Japantag" statt, an dem sich u.a. auch die DJG Regensburg mit einigen Beiträgen beteiligt.

Das Programm sieht im Detail wie folgt aus:

Wann?

Was?

Wer?

Wo?

10.00–11.00

 

11.30–12.30

Kalligraphie

 

Origami Papierfaltkunst


Frau Takamura

 

Ausstellungsraum
2. OG Ost

14.00–15.00

Teezeremonie

 

Frau Taki

Ausstellungsraum
2. OG Ost

15.15–15.30

 

Vorführung japanischer
Bogenschießkunst von der
Kyudo-Gruppe Robert Giller
(Vereins-Dojo – Raum für
Wegkunst und Stille e.V.
Regensburg)


Herr Giller

 

Ausstellungsraum
1. OG

 

15.45–16.00

 

Vorführung traditioneller
japanischer Iaido-
Schwertkampfkunst
von Peter Güthing (Esaka
Iaido Dojo Regensburg)


Herr Peter
Güthing

 

Ausstellungsraum
1. OG

 

14.00–16.00

 

14.00  Kleine
15.00  Große

Kinderprogramm:
Kinder schauen nach Japan

 


Frau Dr. Simon

 

Kino-Foyer
im 1. OG

 

Mittag

 

Japanisches Essen

 

Herr Freisleben

 

Restaurant
„Leerer Beutel“ im EG

 

Auf vielfachen Wunsch unserer Mitglieder geben wir hier schon einmal die geplanten Termine für anstehende DJG-Veranstaltungen bekannt:

Di.,  23.11.2010 Jap. Filmabend

Mi., 15.12.2010 Jap. Filmabend

Mi., 19.01.2011 Jap. Filmabend

Die Details (Film-Titel, etc.) werden hier ergänzt, sobald sie feststehen.

 

DJGR-Monatstreff "Oktober"

am Mittwoch, den 20.10.2010 um 19:00 Uhr
im Japanischen Restaurant OGAWA

Der DJGR-Präsident Prof. Dr. K. Lange berichtete vom sog. Südschienen-Treffen, zu dem der Generalkonsul Junichi Kosuge am 15. Oktober nach München in seine Residenz eingeladen hatte.


Der Generalkonsul Junichi Kosuge (Mitte) bei seiner Begrüßung der Vertreter  
der verschiedenen Deutsch-Japanischen Gesellschaften Süddeutschlands.
Neben ihm die Vizekonsulin Tsubasa Yamada
und Herr Dr. Michael Martini von der DJG Baden-Württemberg.

 

 

 

 

Fast könnte man es schon eine gute Tradition nennen, dass nämlich der DJGR-Präsident einmal im Jahr einen Vortrag in Räumen der Firma Continental hält. Gastgeber ist wieder unser Mitglied, Herr Michael Staab.

Diesmal erfolgt der Vortrag im Rahmen unseres nächsten Monatstreffs am

Mittwoch, den 24. November 2010 um 18 Uhr

Ort ist der große Konferenzraum im Entwicklungszentrum der Firma Continental (Glasgebäude gegenüber der Hauptpforte), oder genauer: Siemensstraße 12

Das Thema, über das Herr Prof. Dr. Klaus Lange sprechen wird, lautet:

 

„Interkulturelle Kommunikation zwischen Deutschen und Japanern“.

 

 

Wichtig: Zur Vorbereitung unseres Monatstreffs ist dieses Mal eine Anmeldung bis zum 20. November erforderlich. Es können sowohl Mitglieder der DJG Regensburg als auch wie immer weitere Gäste teilnehmen.

 

Alle Interessierte (DJG-Mitglieder und Gäste) müssen ihre Teilnahme namentlich bis spätestens 20.11.2010 per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (oder an den DJGR-Präsidenten, Herrn Lange, direkt) mitteilen.

Beim Betreten der Continental-Räumlichkeiten wird es dann für alle Teilnehmer die vorbereiteten Namensschilder geben.

USER3