arrow

Meldungen Regensburg

In Zusammenarbeit mit dem Lektorat für Japanisch der Universität Regensburg

35. Japanischer Filmabend
Mittwoch, 19. Januar 2011, 18:30 Uhr
Universität Regensburg, PT4.0.31 (sog. Grüner Salon)

Der rote Punkt 赤い点
(2009, 82 Min)
In japanischer und deutscher Sprache mit Untertiteln


Regisseur: Marie Miyayama

Der Film hat Publikumspreis 2009 von dem Festival des deutschen Films bekommen
Weitere Informationen über den Film finden Sie hier und hier

Eintritt frei

Im Rahmen der vielfältigen Aktivitäten anläßlich des 150-jährigen Jubiläums offizieller deutsch-japanischer diplomatischer Beziehungen


werden Sonderbriefmarken in beiden Ländern - Deutschland und Japan - herausgegeben.

Die deutschen Sonderbriefmarken mit Weltkulturerbe-Motiven - der Yakushi-Tempel in der ersten japanischen Hauptstadt Nara und die Altstadt von Regensburg - wurden durch den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen,
Herrn Hartmut Koschyk MdB, am Freitag, 4. Februar 2011, um 11 Uhr im Kurfürstenzimmer des Alten Rathauses in Anwesenheit S.E. des Botschafters von Japan in Deutschland, Herrn Dr. Takahiro Shinyo im Rahmen einer Feierstunde mit anschliessendem Empfang, zu denen der Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, Herr Hans Schaidinger, eingeladen hatte, der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch Vertreter der japanischen Post unter Führung von Herrn Ikuo Shirakane, First Executive Officer, Japan Post Service Co. Ltd., waren zu diesem Anlass eigens von Tokyo nach Regensburg angereist.

Photo:Stadt Regensburg, Peter Ferstl


Die Ehrengäste trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Regensburg ein, hier der Japanische Botschafter, S.E. Herr Dr. Takahiro Shinyo (r.) mit Oberbürgermeister Hans Schaidinger, im Hintergrund Staatssekretär Koschyk neben den neuen Briefmarken im Großformat.

Weiteres unter "read more"

Charitybasar für Japan ist erfolgreich abgeschlossen

am Samstag den 26.03.2011 ab 11:00 Uhr -16:00 Uhr
Drei-Helmgasse bei der Firma K+H
(gegenüber vom Kaufhof am Neupfarrplatz)

Normale Artikel bis
typisch japanische Artikel wie
Sensu (Fächer), Hashi (Essstäbchen) etc.

organisiert von Frau Masako Nakamura-Weinmann



Benefizkonzert

für die Erdbebenopfer in Japan

Datum: Samstag, den 02. April 2011
Zeit: 16 Uhr
Ort: Haus der Begegnung (Hinter der Grieb 8)
Eingang vom Restaurant "Vitus"

Eintritt frei, aber wir bitten um Ihre Spenden
Gesammelte Spende wird an Deutsches Rotes Kreuz geschickt

Programm

Koko Endo (Violine: Theater Regensburg)
Satomi Nishi (Klavier: Theater Regensburg)


1) Wolfgang Amadeus Mozart: "Ah, vous dirai-je, Maman" Theme and Variations

2) Ludwig van Beethofen: Sonate für Violine und Klavier in F-dur Op. 24 "Frühlingsonate"
I. Allegro

3) Frédéric Chopin: Fantasie Impromptu Op.66

4) Johannes Brahms: Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 in d-moll Op. 108
I. Allegro, II. Adagio, III Un poco presto e con sentiment, IV. Prest agitato

5) Henryk Wieniawski: Polonaise Brillante in A-dur Op. 21

6) Jules Massenet: Meditation von Thais

7) Michio Miyagi: Haru no Umi (Das Meer im Frühling)
Original für Shakuhachi und Koto (japanischen Instrumenten)
Bearbeitung für Violine und Klavier von Tetsuro Watanabe


USER3