arrow

Vermischtes

Als Ergebnis eines im Oktober 2005 gehaltenen Humboldt-Kollegs an der Sophia-Universität in Tokyo legt unser Vizepräsident Prof. Dr. Naoji Kimura zusammen mit Frau Dr. Karin Moser von Filseck als Herausgeber einen Dokumentationsband vor:




Hinweis auf Neuererscheinung in deutscher Sprache:

Aus der Reihe "Der Hai von Shinjuku" ist der zweite in die deutsche Sprache übersetzte Krimi unter dem Titel "Rache auf Chinesisch" erschienen.


Rache auf chinesisch
Kriminalroman

Aus dem Japanischen von Katja Busson

ISBN 978-3-9809022-3-6
321 S., geb. mit Lesebändchen

Preis 19,80 Euro

Gut aussehende, intelligente Japanerin, 57, Krankenschwester, geschieden, keine Kinder, wohnhaft in Toyama, Japan, sucht Brieffreund, (per E-Mail) in Deutschland, der sich für japanische Kultur und Sprache interessiert. Sprachen: Englisch und etwas Deutsch. Sie war einige Male in Deutschland und liebt unser Land. Bilder siehe PDF-Dokument. fr suiko komuro.pdf

Bei Interesse erhalten Sie Details und E-Mail-Adresse über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Akademische Auslandsamt der Universität Regensburg informiert über Austauschprogramme im Studienjahr 2008/2009.
Die Informationsveranstaltung für die Austauschprogramme Asien (Japan-Korea-Hongkong) findet statt am 06.12.2007, 18:00 s.t. im Hörsaal H2 der Universität Regensburg.
Bewerbungsfrist für das Austauschprogramm Japan ist bis 17.01.2008.
Weitere Informationen siehe auch Akad. Auslandsamt Uni Regensburg

Der DJH Landesverband Sachsen e.V. bietet eine Jugendbegegnung für 12 - 16-Jährige in Okinawa vom 18. bis 29. Oktober dieses Jahres  - mit Vorbereitungswoche in Sayda/Sachsen vom 17.bis 24. August an. Mehr Information finden Sie unter Jugendbegegnung 2008

USER3