arrow
Grußwort des neuen Japanischen Botschafters in der
Bundesrepublik Deutschland,. Dr. Takahiro Shinyo

 


Meine sehr verehrten Damen und Herren, nachdem ich Ende September 2008 aus New York nach Berlin gekommen war, überreichte ich am 24. 10. Herrn Bundespräsidenten Dr. Köhler mein Beglaubigungsschreiben. Seitdem bin ich als außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter tätig. Ich freue mich sehr, dass ich ein viertes Mal meinen Dienst als Diplomat Japans in Deutschland ausüben kann.

Heute gibt es in Deutschland fünfzig Deutsch-Japanische Gesellschaften. In all diesen Gesellschaften engagiert man sich entsprechend den Wünschen der Mitglieder sowie unter Berücksichtigung der derzeitigen Situation der Gesellschaften in Japan und Deutschland nachdrücklich für die Durchführung von Veranstaltungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur sowie für den Personenaustausch. Nicht nur die Botschaft in Berlin, sondern auch die Generalkonsulate in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München wirken eng mit den Deutsch-Japanischen Gesellschaften vor Ort zusammen, um die Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern weiter auszubauen und zu vertiefen. Den Mitgliedern der Deutsch-Japanischen Gesellschaften möchte ich für ihr Engagement und ihre Zusammenarbeit an dieser Stelle ganz herzlich danken.


USER3