arrow

Meldungen Regensburg

Die Evangelische Studentengemeinde Regensburg (ESG) veranstaltete am 29. November 2016 einen Länderabend "Japan". Die DJG-Regensburg unterstützte diesen Abend. Es gab zuerst einen Vortrag über Japan von zwei japanischen Austauschstudentinnen (Ami Kitazawa und Saki Matsumori) und danach haben wir gemeinsam japanischen Curryreis und Snowball-Plätzchen gegessen.

Frau Kitazawa und Matsumori erzählten über Ihre Studentenleben in Japan; ihre Universität (Nanzan Daigaku), Nebenjob, Clubaktivitäten etc.


Frau Matsumori (links), Frau Kitazawa (rechts)


Japanisches Vegie Curryreis


Snowball-Plätzchen (Matcha und Sesam-Kinako)


Wir zeigen den weltberühmte Animationsfilm "Mein Nachbar Totoro" einmal auf Deutsch und einmal auf Japanisch (mit deutschen Untertiteln). Der Film wurde 1988 von Regisseur Hayao Miyazaki (Studio Ghibli) gedreht und ist nach 28 Jahre immer noch sehr beliebt. 

Erster Termin: 13.11.2016 (Sontag) auf Deutsch
Zweiter Termin: 20.11.16 (Sontag) Original Japanisch mit deutschen Untertiteln
Uhrzeit: 14 Uhr (der Film dauert ca. 86 Min.)
Ort: H15 Universität Regensburg
Eintritt: kostenlos
Bitte bringen Sie Sitzkissen für Ihre Kinder mit!
Alle, die nicht wissen, wo sich H15 befindet, werden um 13:45 Uhr an der Bushaltestelle "Universität" abgeholt.


ミュールバウアー先生の作品


アンゲリカ・ミュールバウアー先生

草月流の一級師範であるアンゲリカ・ミュールバウアーさんを講師にお迎えし、剣山を使った生け花の手ほどきをしていただきます。剣山、花器、はさみなどの道具は借りることができます。お花も先生自らが選んだものを持ってきていただきます。もし、お庭にある木などで持ってこられるものがあったら、それを持って来て、生けることも可能です。お花はそのままお持ち帰りいただけます。また、新品の剣山や花器などの道具はその場で購入することができます。花器などの購入希望の方はお申し込みの際にあらかじめご連絡ください。

日付:9月25日(日)
時間:14時から17時

場所:レーゲンスブルク大学 H6
参加費:独日協会会員35ユーロ、一般40ユーロ(内18ユーロはお花代、針金代です)
参加人数:10人から15人
申し込み:9月15日までに高邑まで(このメールアドレスはスパムボットから保護されています。閲覧するにはJavaScriptを有効にする必要があります。

Am 26. Oktober bietet die Deutsch-Japanische Gesellschaft (DJG) Regensburg wieder einen Workshop in japanischem Mahjong an. Mahjong ist ein ursprünglich aus China stammendes Spiel für 4 Spieler mit denselben Spielsteinen, die beim bekannten Mahjong-Solitaire für einen Spieler (was sich aus Ersterem entwickelt hat) verwendet werden. Im Laufe der Zeit hat es sich weltweit verbreitet und in wird heute in verschiedenen Regionen, wie Japan, Taiwan und den USA, mit je unterschiedlichen Regeln gespielt. Die japanische Version zeichnet sich vor allem durch einen hohen taktischen Anteil aus, da es eine Vielzahl von „gewinnenden Händen“ sowie die Reach-Komponente gibt, bei der Gegenspieler durch Ankündigung der fertigen Hand unter Druck gesetzt werden. Im Workshop werden die Regeln erklärt und die Spielweise präsentiert. Anschließend wird in Vierergruppen gespielt, wobei immer ein erfahrener Spieler mitspielt und weiter erklärt. Bei genug Anklang findet eine Woche später ein Anschlusstermin statt.
Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme freuen!

Datum: 26. Oktober (Mittwoch)
Uhrzeit: 18:30- 22:00
Ort: H6 an der Uni-Regensburg
Teilnahmegebühr (incl. Handout): DJG-Mitglieder 2 Euro , Spieler 4 Euro
Anmeldung: bis zum 15. Oktober bei Herrn Daniel Gahler unter このメールアドレスはスパムボットから保護されています。閲覧するにはJavaScriptを有効にする必要があります。. Bitte teilen Sie ihm auch mit, ob Sie DJG-Mitglied sind.

Zweiter Termin wäre am 2. November, gleiche Uhrzeit, gleicher Ort.

Die shakuhachi (jap. 尺八) ist eine japanische Bambuslängsflöte, die im 8. Jahrhundert aus China eingeführt wurde und sich im 17. Jahrhundert zu einem Meditationsinstrument zenbuddhistischer Mönche entwickelte. Ihr weicher, geräuschhafter Klang gilt heute als typisch für die traditionelle klassische Musik Japans. Darüber hinaus wird die shakuhachi auch in der modernen westlichen Klassik und in der populären Musik eingesetzt.

Seimo Yamaguchi began mit der Musik in der Highschool mit Gitarre spielen. Danach began er seine musikalische Karriere als DJ. Schließlich verschlug es ihn nach New York City, bevor er wieder nach Japan zurück kam und bei dem Großmeister Seido Inoue das Shakuhachi spielen erlernte. Nach dem er schließlich von seinem Meister den Namen Seimo verliehen bekommen hatte, um sein Talent zu würdigen, begann er seine Solo-Karriere. Dabei vermischt er traditionelle Musik mit westlicher.
Diese einzigartige Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen.

Datum: Dienstag, 19. Juli 2016
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Haus der Begegnung (Hinter der Grieb 8)
Eintritt: DJG-Mitglied 12 Euro, Vollzahler 15 Euro
Webseite von Seimo Yamaguchi

USER3