arrow

Meldungen Regensburg

Der japanische Kochkurs hat am Samstag den 27. Juni 2015 statt gefunden. Insgesamt haben 19 Teilnehmer (inkulsiv drei unserer Präsidumsmitglieder) 9 verschiedene japanische Gerichte in der VHS Küche in Regensburg gekocht.

Jeder Teilnehmer hat ein Rezept-Heft erhalten, und in vier Gruppen wurden jeweils drei bis vier Gerichte zubereitet. Dazwischen und am Schluss haben wir gemeinsam das leckere Essen zusammen genossen, und uns unterhalten.

Hier ist die Liste, was wir gekocht haben. (links original auf Japanisch in Roma-ji/ rechts Übersetzung auf Deutsch) Wir haben "sommerliche Gerichte" gekocht.

1) Mentsuyu/ Nudelsoße
2) Abokado Tomato Salada/ Avocado-Tomaten-Salat
3) Yasai no Agebitashi/ Eingelegtes Gemüse
4) Ninjin Shirishiri/ Gebratene Karotten mit Thunfisch
5) Sarada Udon/ Udon-Nudel-Salat
6) Soumen/ Somen-Nudeln
7) Yakisoba/ Gebratene Nudeln
8) Okonomiyaki/ Japanische herzhafte Pfankuchen
9) Ohagi/ Umhüllter Reiskuchen

Hier sind ein paar Eindrücke dieses Kochkurses! Viel Spaß!


Die japanischen Zutaten wurden erklärt. Alle Zutaten sind in Regensburg erhältlich.


Somen-Nudeln (oben) und Udon-Nudel-Salat (unten)


Erster Gang


Okonomiyaki (Japanische herzhafte Pfannkuchen)


Yakisoba (Gebratene Nudeln)


Okonomiyaki (Japanische herzhafte Pfannkuchen)


Yasai no Agebitashi (Eingelegtes Gemüse)


Ninjin Shirishiri (Gebratene Karotten mit Thunfisch)


Avocado-Tomaten-Salat mit Wasabi-Dressing


Ohagi (Umhüllter Reiskuchen, links schwarzer Sesam, rechts Anko/ Rotebohnenpaste)


Kampai!

 

Unterwegs auf dem Teeweg

Tee und Zen - für Gerhardt Staufenbiel ist das ein Geschmack. Im Zen-Gewand gab der Teemeister am Freitag, 24. April, für Mitglieder und Gäste der DJG Regensburg eine Einführung in die japanische Teezeremonie. Die Bezeichnung "Zeremonie" drücke die westliche Sichtweise aus, erläutert Staufenbiel. Im Japanischen spricht man dagegen von "chadô" oder "sadô" - dem Teeweg. "Diese Wege, von denen es in Japan viele gibt, kann man nicht aus Büchern lernen - man muss sie erfahren", sagte Staufenbiel. Er selbst ist schon seit über 40 Jahren auf dem Teeweg. In München wurde anlässlich der Olympischen Spiele 1972 das Teehaus im Englischen Garten eröffnet. Staufenbiel, damals Philosophie-Student, erlebte dort eine Zeremonie und wusste "das ist es, das will ich machen".
In Deutschland und Japan wurde er in der Teezeremonie im Stil der Urasenke, einer der großen drei japanischen Teeschulen, ausgebildet. Heute hat Staufenbiel ein eigenes Teehaus, das Myoshinan Chadojo in Oberrüsselbach bei Nürnberg.
Anschaulich und mit vielen Anekdoten versehen gab Staufenbiel den Zuhörern einen Überblick über die Geschichte der Teezeremonie, auf die im 16. Jahrhundert vor allem der Teemeister Sen no Rikyû großen Einfluss hatte, die Teegräte und die verschiedenen Teeschulen. Im Anschluss führte er eine "geheime" Teezeremonie vor, die er selbst er nach 30 Jahren auf dem Teeweg gezeigt bekommen hatte. Bewegung und Atmung werden bei den Abläufen eine Einheit, erklärte Staufenbiel. "Dann spürt man auf einmal, dass man lebt." Zu Beginn und zum Abschluss der Veranstaltung spielte der Teemeister auf der japanischen Bambusflöte Shakuhachi.
"Feuer machen, Wasser kochen, Tee schlagen, Tee trinken" - so einfach sei das eigentlich, sagte Staufenbiel augenzwinkernd. "Auch nach über 40 Jahren habe man das Gefühl, man stehe noch am Anfang. Aber: "Je länger man sich mit den Wegen beschäftigt, desto reichhaltiger werden sie."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teezeremonie-Workshop

Der Teemeister Herr Gerhardt Staufenbiel gab am 25. April für uns einen Teezeremonie-Workshop. Ein Artikel über diesen Teezeremonie-Workshop ist online in der Mittelbayerischen Zeitung. Bitte klicken Sie hier!

hiermit möchte ich alle DJG-Mitglieder zu unserer Mitgliederversammlung einladen.

Die Mitgliederversammlung findet am Dienstag, den 3. März ab 19 Uhr im Wintergarten des Gravenreuther (Hinter der Grieb 10) statt.

hier ist der Link für die Tagesordnung der Mitgliederversammlung 2015.
www.djg-regensburg.de/images/2015/djgmitgliederversammlung2015.pdf

hier ist der Link für das Protokoll der Mitgliederversammlung 2014.
http://www.djg-regensburg.de/images/2014/protokoll_mitgliederversammlung_2014.pdf

Bitte beachten Sie, dass alle Mitglieder dieses Jahr den Jahresbeitrag überweisen müssen. Momentan funktioniert das Lastschriftverfahren nicht. Bitte überweisen Sie noch im Februar den Betrag, damit Sie an der Mitgliederversammlung teilnehmen können (stimmberechtigt sind).

Einige Mitglieder haben den Jahresbeitrag für 2014 noch nicht bezahlt. Es wurden im Februar 2014 "Sammel-Lastschriftverfahren" durch die ehmalige Präsidentin Frau Bauer durchgeführt. Leider hat sie uns keine genauen Informationen gegeben, von wem sie den Betrag eingezogen hat. Die Sparkasse kann es auch nicht zurückverfolgen. Daher weiß ich leider immer noch nicht, wer den Beitrag bezahlt hat oder nicht (außer bei Überweisungen).

2015 feiert die DJG Regensburg ihr zehnjähriges Bestehen. Zum Jubiläum planen wir viele verschiedene Veranstaltungen, etwa ein Shamisen-Konzert oder eine Rakugo-Vorführung auf Deutsch. Dafür benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung durch Ihren Mitgliedsbeitrag. Als Mitglied der DJG Regensburg erhalten Sie ermäßigten Eintritt zu allen Veranstaltungen.

 

2015 feiert die DJG Regensburg ihr zehnjähriges Bestehen. Zum Jubiläum planen wir viele verschiedene Veranstaltungen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Gelegenheit wahrnehmen, unsere Jubiläumsveranstaltungen zu besuchen und gemeinsam mit uns zu feiern!

Jahresplanung 2015

(Weitere Veranstaltungen in Planung!)

Datum

Veranstaltung

Wochentag

Zeit

Ort

12.04.2015

Filmabend "Black Rain"

Sonntag

19:00

Gravenreuther

24.04.2015

Vortrag & Vorführung Teezeremonie

Freitag

19:00

Altes Finanzamt

25.04.2015

Teezeremonie Workshop

Samstag

10:00- 15:00

Altes Finanzamt

10.05.2015

Filmabend "Stimme des Herzens"

Sonntag

20:00

Gravenreuther

20.05.2015

Shamisen-Konzert

Mittwoch

20:00

W1

07.06.2015

Filmabend "Sanjurô"

Sonntag

20:00

Gravenreuther

27.06.2015

Kochkurs

Samstag

13:00-19:00

VHS Küche

03.07.2015

Rakugo auf Deutsch

Freitag

20:00

W1

12.07.2015

Filmabend "Hanabi"

Sonntag

20:00

Gravenreuther

20.07.2015

Trommel-Konzert
Montag

20::00

Alte Mälzerei

29.09.2015
Workshop für Japanisches Mahjong
Dienstag

18:30

H8

06.10.2015
(eventuell) zweiter Termin für Mahjong
Dienstag 18:30 H8

17.10.2015
Vortrag & Vorführung Kamishibai Papiertheater
Samstag
19:00 Uni H26
18.10.2015 "Kamishibai" Papiertheater für Kinder Sonntag 14:00 Uni H26
25.10.2015 Filmabend "Akira" Sonntag 19:00 Gravereuther
29.11.2015 Dokmentarfilm "HAFU" Sonntag 14:00 Uni H2
09.12.2015 Bonenkai Mittwoch 19:00 Ogawa
17.01.2016
Filmabend "A Taxing Woman" Sonntag
19:00
Gravenreuther

 

Wir treffen uns wieder gemeinsam im Ogawa um leckeres Sushi und andere asiatische Gerichte zu essen! Gäste sind herzlich eingeladen!


Datum: 11. Februar (Mittwoch)
Zeit: ab 19:00 Uhr
Ort: Ogawa (An der Schergenbreite 1, 93059 Regensburg

USER3