arrow

Unser Koto-Konzert fand am 1. Juni 2017 im Haus der Begegnung in Regensburg statt. Die Koto ist ein japanisches Saiteninstrument, ähnlich der Zither. Koto-Meisterin Fuyuki Enokido spielt sie bereits seit ihrer Kindheit. Bereits in ihrer Zeit an der Mittelschule trat sie im Ausland auf, unter anderem schon vor der Bundeskanzlerin Frau Merkel.

Herr Asano, der Geschäftsführer der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft in Bayern (München), gab am Anfang der Veranstaltung eine kurze Einführung in das fernöstliche Instrument. Zu Beginn wurden traditionelle Stücke gespielt. Das Repertoire umfasste aber auch moderne, und zum Ende sogar selbst komponierte Stücke! Die Zuschauer waren begeistert und hatten nach dem Konzert noch Zeit, Fragen zu stellen. Wer wollte, durfte sogar noch selbst die Koto spielen.

Hier sehen Sie ein paar Eindrücke dieses musikalischen Abends!

Herr Asano erzählte über Koto.


Noten für Koto mit Kanji geschrieben

USER3